Home2020Altar Boyz

Altar Boyz

Altar Boyz
Am 8. Tag schuf Gott die Boygroup
 Altar Boyz DT Banner

04. Februar 2020 – Deutsches Theater München

Ballsaison im Deutschen Theater München. Statt den vielen gleichmäßigen Reihen gibt es in dieser Zeit Tische, weiß eingedeckt und Stühle. Edel schaut es aus. Wenn kein Ball ist werden diese Tage zwischendurch für andere Veranstaltungen genutzt, wie nun auch am 04. Und 05. Februar 2020. Mitglieder des OFFstage-Germany Ensembles nutzen diese beiden Tage um die Musical-Comedy „Altar Boyz“ dem Publikum vorzustellen. Dieser Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht sich schwierigen Themen und unbekannteren Stücken anzunehmen.

„Altar Boyz“ – Am 8. Tag schuf Gott die Boygroup erzählt die Geschichte von 5 Jungs die ihre Musik und ihren christlichen Glauben dafür nutzen wollen die Menschen auf die Seite von Gott zu bringen, diese von ihrem sündigen Weg abzubringen. Auf ihrer Tour „Sensation Christ Tour“, natürlich auch die Zuschauer dieses Abends. Inwieweit dies gelingt (oder nicht) sieht man auf der Anzeigetafel des Soul Sensor DX-12. An diesem letzten Abend der Tour wünschen sie sich nichts mehr, als das auf dieser Tafel eine 0 erscheint. Die Zuschauer werden immer wieder mit in die Show einbezogen.

Pünktlich um 19 Uhr 30 beginnt die Show, alles wird dunkel, die 4 Musiker (2 x Keyboard, Schlagzeug, Gitarre) nehmen im hinteren Bereich der Bühne Platz. In eindrucksvoller und geballter Kraft treten die 5 Mitglieder der Boyband aus dem Dunkel heraus. Der erste Song füllt den großen Saal des Deutschen Theaters. Leider merkt jeder schnell, dass das Mikrofon von Matthew (Tobias Bieri), dem Kopf der Band, nicht funktioniert. Er verlässt schnell die Bühne, seine Freunde überbrücken die Zeit gekonnt mit einigen Sprüchen bis sie wieder komplett sind. Ja, da stehen Profis auf der Bühne die mit jeder Situation umgehen können. Und, es geht nicht einfach weiter, als Matthew wieder da ist, nein, sie fangen noch einmal von vorne an. Es soll jeder Zuschauer auch sicher alles genau mitbekommen, alles genau hören.

In den folgenden 90 Minuten (zusätzliche 30 Minuten Pause) entführen die Altar Boyz in eine Welt der Diskrepanz zwischen Kirche, Kirchenzugehörigkeit und Wunsch nach Erfolg, und den nicht nur im Retten der Seelen. Die Geschichte ist einfach und doch geht sie jedem nahe. Sogar „Die Himmlische Stimme“ ist an dem Abend im Theater zu hören. Die Songs sind gut arrangiert, wenn auch keiner im Ohr zurückbleibt. Die Bühne besteht im Großen und Ganzen lediglich aus 5 Stühlen und kleineren Requisiten. Die Band wird oftmals in die Geschichte mit einbezogen. Wirklich sensationell sind die Darsteller mit Stimmen die einen den Mund offenstehen lassen. Jeder dieser „Boygroup“ wirkt, als hätte sie Gott wirklich am 8. Tag erschaffen. Es sind die Jungs von Nebenan und doch hat jeder von ihnen bereits jahrelange Musicalbühnenerfahrung und wirkte bereits bei großen Produktionen mit. Oft überlegen sich die Leute dieses Abends: Das Gesicht kenne ich. Wo habe ich ihn schon gesehen? Tom Schimon (Abraham) war erst letztes Jahr in Fulda in der Open-Air-Produktion von „Bonifatius“ engagiert. Christopher Bolam (Luke) begeisterte u.a. in „Hinter dem Horizont“ und Mary Poppins. Martin Mulders (Mark) kennt man nicht nur aus „3 Musketiere“ und „Vom Geist der Weihnacht“. Daniel Alan-Carter ist im europäischen Ausland bekannt u. a. bei „Tanz der Vampire“. Der bekannteste Darsteller des Abends ist sicherlich Tobias Bieri (Matthew), der auch in Fulda und Potsdam in „Friedrich“ und „Jesus Christ“ auf dem Domplatz in Magdeburg sein Können zeigte.

Leider hatten die Münchner nur 2 Tage um die „Altar Boyz“ zu sehen und die beiden Abende waren nicht ganz ausverkauft. Vielleicht kommen die Jungs ja noch einmal vorbei, denn es war einer der besonders guten und unvergesslichen Vorstellungen, die in ihrer Gesamtheit in Erinnerung bleibt. Ein paar Merchandise-Artikel gibt es für die Sammler auch zu erweben. Auch die Zeit, die sich die 5 Darsteller nach der Show genommen haben um Autogramme zu geben und Fotos zu machen, sind die Momente, die dem Publikum, den Fans, solcher großartigen Abende besonders im Gefühl bleiben.



Besetzung:

Matthew: Tobias Bieri
Mark: Martin Mulders
Luke: Christopher Bolam
Juan: Daniele Alan-Carter
Abraham: Tom Schimon
Himmlische Stimme: Hans-Jürgen Schatz

Band:

Lidia Kalendareva (Keyboard & musikalische Leitung)
Alin Christian Oprea (Keyboard)
Benny Abalos (Schlagzeug)
Matthäus Jähnel (Gitarre)

Gary Adler & Michael Patrick Walker - Musik & Texte
Kevin Del Aguila – Buch
Marc Kessler und Ken Davenport - Idee
Michael Heller - Regie und Choreographie
Christopher Bolam – Choreographie
Lennart Götzen – Produktionsleitung
© Verlag R&H Theatricals Europe GmbH

Fotogalerie des Abends 

Alle Infos über „Altar Boyz“ sowie Aufführungsorte und Termine

 

© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
18. bis 20. September 2020
(verschoben)
findet wieder Europas
größtes Open Air Festival statt.

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Zum Anfang