Home2023Der Weiherer auf Jubliäumstour

Der Weiherer auf Jubliäumstour

Der Weiherer
20. Bühnenjubiläum

Der Weiherer Garching Banner

Theater im Römerhof in Garching am 02. Februar 2023

Endlich ist es soweit. Das um ein Jahr verschobene Konzert von dem Liedermacher „Der Weiherer“ findet endlich statt. Und das in gemütlicher Runde im Theater im Römerhof in Garching bei München. Seit 20 Jahren steht er nun auf der Bühne, 4 Studio-Cds, 3 Live-Cds und eine Best-Off kann der sympathische Mann an der Gitarre und Mundharmonika präsentieren. Er hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er sich an den Liedern des jungen Hans Söllner orientiert und doch sind diese meist eindringlicher, überlegter und weniger angreifend als die seines älteren Kollegen. Lediglich wenn es um seine „geliebten“ Politiker wie Seehofer, Dobrindt und Co. handelt, dann geht oftmals das Gemüt mit ihm durch und er ist kaum zu bremsen. So hat er vor einigen Jahren seine Band „Die Dobrindts“ genannt. Wenn er seine Lieder vorträgt, voller Intensität, schweift er gerne mal zu anderen Geschichten ab um dann aber wieder genau zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Sein Publikum ist immer gebannt dabei, jede Sekunde, macht jeden Spaß mit. „Der Weiherer“ ist ein Meister der Wortspielerei. Gepaart mit einer großartigen Spontanität werden so auch die Geschichten zu besonderen Momente.

Christoph Weiherer, wie der Musiker mit vollen Namen heißt, hat alle Songs selber geschrieben und komponiert. Bis auf eines der letzten Lieder des Abends, welches zum einen die Komposition zum Lied „The Times They Are A-Changin' von Bob Dylan ist und mit dem Text vom „Fensterstock Hiasl“ aus der Feder von Fredl Fesl. In diesem Lied springt er von Deutsch auf Englisch und zurück, den Text von Fredl Festl teils sehr frei übersetzt. Auf die Idee muss man erstmal kommen. Nicht nur das Publikum amüsierte sich königlich und war gleichermaßen erstaunt, mit welcher Leichtigkeit der Künstler diese beiden Songs in zwei Sprachen wiedergibt.

Auch nach 20 Jahren ist der Künstler seinem Publikum noch immer nah, wartet bereits am Einlass, wechselt das eine und andere Wort mit den ankommenden Gästen, gibt gerne Autogramme. Auch nach den 2 ½ Std. incl. einer kurzen Pause, steht er am Merchandise Stand und nimmt sich für jeden viel Zeit.

Ein mehr als gelungener Abend, für den Künstler und sein Publikum. Auch der Sound war hervorragend, jedes Wort verständlich, jeder Ton klar und deutlich. Für Veranstaltungen dieser Größe ist das Theater im Römerhof in Garching optimal. Das Parkplatzproblem kann man gut umgehen, wenn man mit der U-Bahn anreist, welche nur wenige Gehminuten entfernt ankommt.

 

Hier geht es zur Fotogalerie des Abends


Alle Infos über den bayerischen Liedermacher


© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

41. Donauinselfest
Der Termin für das 41. 
Donauinselfest steht fest:
21. Juni bis 23. Juni 2024

Das Line Up steht fest.


Informationen

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2024 / 2025

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Stadttheater Fürth

Das Stadttheater Fürth stellt
seine Spielzeit 2024/2025 vor.
Highlights wie "Dear Evan Hansen",
Till Brönner, Der Kontrabass mit
Michael A. Grimm, dies sind nur einige
aus ca. 100 Produktionen. 

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival
      Termine 2024
    der Musik-Arena

 
Das Line UP ist komplett. Wolfgang Ambros
feat. Claudia Koreck kommen als letztes
Konzert hinzu. U. a. kehrt PUR zurück.
The Boss Hoss, Take That, Sarah Connor und 
viele mehr (einige davon schon ausverkauft)
füllen die Wochen auf dem Sommer-Tollwood.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Gärtnerplatztheater
München

Die Spielzeit 2024/2025 bringt
wieder viele alte und neue
Highlights. 
Auch "Les Misérables" kehrt 
zurück und vieles vieles mehr ......

------------------------------------------------

Zum Anfang