Home2019Die Weihnachtsbäckerei - Das Musical

Die Weihnachtsbäckerei - Das Musical

Die Weihnachtsbäckerei

Die Weihnachtsbaeckerei Banner
Kleine Olympiahalle München
30. November 2019 – Vorstellung um 17 Uhr 45

 

Rolf Zuckowski – seit Jahrzehnten begeistert er Kinder wie Eltern mit seinen Geschichten, welche er mit Musik untermalt. „Rolfs Vogelhochzeit“, seit über 40 Jahren eines der bekanntesten Kinderalben aus seiner Feder folgten viele weitere CDs und es gibt sicherlich kaum einen Kindergeburtstag, in dem das Lied „Wie schön, dass du geboren bist“, noch nicht erklungen ist. Auch die Idee für den kleinen grünen Drachen Tabaluga sowie u.a. das Lied „Nessaja“ stammen von Rolf Zuckowski.

Nun also das Familienmusical „Die Weihnachtsbäckerei“. Die Geschichte hierzu und die Lieder gibt es schon viele Jahre. Das Buch wurde von Hannah Kohl und Martin Lingnau geschrieben. Die CD zum Musical als Hörspiel kam gerade erst heraus.
Die kleine Olympiahalle war auch am Abend, Beginn 17 Uhr 45, gut gefüllt. Kinder mit großen Erwartungen und voller Aufregung wichen ihren Eltern nicht mehr von der Seite.

Gleich zu Anfang wurden die Kinder mit einbezogen in den Abend. Wer denn alles die Lieder auswendig kann? Das Mädchen, welches sich meldete, konnte dies zwar nicht, aber wurde tatkräftig vom Publikum unterstützt und bekam trotzdem ihren Preis: Die soeben erschienene CD des Hörspiels „Die Weihnachtsbäckerei“.

Dieses Mitmachen der Kinder und ihren Eltern zog sich die ganze Stunde durch, in der die Kinder Paul (Marius Schneider), Jonas (Jushua Hien) und Emily (Frederike Kury) der Familie auf der Bühne (Vater / Udo Eickelmann und Mutter / Julia Lißel) samt Hund Muffin (Tobias Ziebold) versuchten den Schnee herbeizuzaubern und die Weihnachtsplätzchen zu backen. Dass dies sich nicht ohne Schwierigkeiten gestaltete, das war der Charme der Geschichte. Viele kleine und große Gefühle wurden wunderbar für die Bühne umgesetzt. Die Lieder wurden von allen mitgesungen. Auch so eigene Charaktere wie die der Nachbarin (Marina Lötschert), die ja eigentlich gar nicht so böse ist wie sie wirkt, oder von dem Drehorgelmann und Weihnachtsmann (Boris Böhringer), gaben dem Stück einen ganz besonderen Reiz. Gloria Veit und Bernadette Fröhlich, zwei Akrobatinnen zeigten als Heinzelmännchen viel Schwung auf der Bühne.

Die Weihnachtsbäckerei – das Musical ist für jede Familie mit Kindern ab 3 Jahren einfach ideal, um Kinder die Musik und das Musical näher zu bringen. Und noch viel wichtiger: Es sind wunderbare Momente für die ganze Familie.



Informationen zur Tour – Termine und Tickets



Große Fotogalerie der Vorstgellung um 17 Uhr 45



© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
18. bis 20. September 2020
(verschoben)
findet wieder Europas
größtes Open Air Festival statt.

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------
Zum Anfang