Home2019Süden II - Schmidbauer, Kälberer und Pollina

Süden II - Schmidbauer, Kälberer und Pollina

SÜDEN II – Schmidbauer, Kälberer & Pollina

Sueden 2 Maierhof Banner

Maierhof im Kloster Benediktbeuern am 27. Juli 2019

 

Bereits 2 Stunden vor Beginn des Konzertes im Maierhof des Klosters Benediktbeuern war die Menschenschlange am Einlass lang und die Ordner begannen mit dem Einlass. Bis kurz vorher hatte es geregnet. Doch nun waren alle Stühle der 3 Kategorien wieder trocken geputzt. Schnell füllt sich der Hof bis auf den letzten Platz. Ausverkauft, wie die meisten Konzerte dieser Tour. Ein netter Herr des Veranstalters verteilt Regencapes, wirft diese wie ein Handball-Weltmeister direkt zu den Leuten auf den Platz. Regen bis Starkregen ist mit nahezu 100%-iger Sicherheit angesagt.

Pünktlich um 20 Uhr betraten Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und Pippo Pollina die Bühne. Das Piano erklingt kraftvoll. Der Abend startete mit dem Lied, mit welchem auch die 100 Konzerte der ersten Süden-Tour begann: „Dove sei stato“. Ab diesem Moment waren die Musiker und ihre Gäste eine Einheit. Der Abend war eine Mischung aus den Liedern der 1. Süden-Tour und der neuen CD, Süden II. Die Gäste, die das erste Mal dabei waren, ließen sich von den Gefühlen und Eindrücken leiten. Die anderen sangen zuerst leise, oft nur im Inneren, und ab „Camminando“ vor ihren Stühlen stehend laut mit und bewegten sich mit der Musik. Lieder, die auch oftmals politisch waren, die Gefühle der Musiker hinaustrugen und ihrer Verzweiflung und Machtlosigkeit Luft machten oder auch dem großen Mandela gedachten. Aber auch Lieder wie „Richtung Süden“, welches von der Freundschaft der Musiker und deren Familien erzählte. Silvester feiern in Pippo Pollinas Heimat Sizilien. In dieses Lied hat Werner Schmidbauer die Zeile eingefügt für den verstorbenen Bruder seines italienischen Freundes: …. Pippo, Martin, die und der und für immer Massimo… Pippo Pollina erzählte einige Lieder später, dass er froh sei, dass er solche Verluste in der Musik ausdrücken kann und sang das Lied, dass er in Erinnerung an seinen Bruder geschrieben hat: „Io e te“ – Ich und er.

Es ist nicht nur die Mischung der Lieder, sondern oftmals auch die Vermischung der Sprachen. Erst Italienisch, dann Bayerisch oder umgekehrt – Ein Lied, eine Geschichte, zwei Sprachen. Die Künstler geben viel ihrer Gefühle preis durch ihre Lieder.
Aber auch Instrumental sind die 3 Ausnahmekünstler einfach nur unfassbar gut. „Südhang“ – komponiert von Martin Kälberer mit dem Hang, Werner Schmidbauer an der Gitarre und dem Tamburin gespielt von Pippo Pollina. Wer das noch nie gehört hat, der hat definitiv etwas Großes verpasst. Das Publikum dieses Abends wollte gar nicht mehr aufhören vor Begeisterung zu klatschen und sich zu freuen.

„Passa il tempo“ – Die Zeit vergeht. 3 Stunden (incl. 20 Minuten Pause) waren wie im Flug vorbei. Ein unvergesslicher Abend geht zu Ende. Auch Petrus hat wohl nur zugehört und ganz vergessen es regnen zu lassen. Kein Tropfen fiel herab. Wie bereits in der Pause stehen Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und Pippo Pollina auch nach dem Konzert im „Plattenstadl“ und signieren ihre CDs und DVDs, welche die Gäste mit nach Hause nehmen.

Die Sammlung der Momente eines jeden, der an diesem Abend dabei sein durfte, wurde durch viele neue, wunderbare Erlebnisse aufgefüllt. Und wenn es einem mal nicht so gut geht, dann holt er sich den einen oder anderen Moment wieder hervor und zaubert damit ein Lächeln in den Alltag. 

 

Fotogalerie des Abends

 

© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Der erste Termin, Sting, ist
bereits da.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

             Eulenspiegel
             Flying Circus
                     und
Eulenspiegel Zeltfestival   

Am 15. Juni 2020 startet der 
Eulenspiegel "Flying Circus" am
Domplatz in Passau. Ab 08. Juli 2020
geht es weiter an der Ortsspitze von 
Passau mit dem 
Eulenspiegel Zeltfestival:
Vom 01. Juli 2020 bis 
31. August 2020 findet der
"Flying Circus" in München im
Innenhof des Deutschen Museums
einen tollen Veranstaltungsort.
 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

 37. Donauinselfest

Kein Sommerfeeling ohne 
Donausinselfest in Wien (A). 
Vom 26. bis 28. Juni 2020
01. Juli bis 20. September 2020
(verschoben)
findet das längste Donauinselfest
aller Zeiten statt. 

   SAVE THE DATE !!!


Informationen

------------------------------------------------
Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------
Zum Anfang