Home2019Tollwood Sommerfestival 2019 - Konzerte und Impressionen

Tollwood Sommerfestival 2019 - Konzerte und Impressionen

Tollwood Sommerfestival


Tollwood Impressionen 003 Banner

vom 26.06.2019 - 21.07.2019

Es ist Sommer in München und mit dem Sommer zieht das Tollwood Sommer Festival in den Olympiapark Süd. Über viele Jahre war das Motto des Festivals: Rettet die Bienen, für die Artenvielfalt. Letztes Jahr wurde dies nun endlich umgesetzt, nicht nur von München, sondern von ganz Bayern. Zeit für ein neues, genauso wichtiges Motto: „Reicht leicht!“ – Wir kaufen viel zu viel und schmeißen viel zu schnell wieder alles weg. Dabei könnte man so vieles selbermachen, reparieren, tauschen oder teilen statt ewig dem Konsumrausch zu verfallen. So gibt es auf dem Gelände „Tauschschränke“, in die die Besucher Dinge reinlegen dürfen, die sie nicht mehr benötigen, und mitnehmen dürfen, wenn sie es brauchen können. „Reicht leicht“ ist so leicht umsetzbar, wenn man ein wenig darüber nachdenkt. 

Auch dieses Jahr sind über 80% der Veranstaltungen kostenfrei. Ausnahmen sind lediglich die vielen Konzerte in der Musik-Arena und Helmut Schleich am 18.07.2019 im Andechser Zelt. Die Veranstaltungen sind ein Mix aus Performance, Musik und Unterhaltung. Für jeden ist hier etwas dabei. Die Gastronomie ist wieder jedes Jahr Biozertifiziert. Bitte achtet darauf, es gibt keine Papierservietten mehr, Plastikstrohhalme sind schon länger nicht mehr erhältlich. Nehmt etwas von zu Hause mit oder benutzt die Alternativen, welche euch an den Ständen angeboten wird.

Die genaue Übersicht über alle Veranstaltungen auf dem 30.000 qm großen Platz sowie in den Zelten und auf den Bühnen findet ihr auf  www.tollwood.de

02. Juli 2019TOTO – Die Kultband aus Los Angeles in der Musik-Arena. Eines der Highlights des diesjährigen Sommerfestivals. Als Support erwartete die Gäste der Sohn von Steve Lukather, Trev Lukather und seine Band. Der Sohn ein charismatischer Hingucker, die Musik eher gleichmäßig, aber als Vorband absolut besser als das, was sonst so als Aufwärmer einem vorgesetzt wird. Danach heißt es für mehr als 2 Stunden: Mitsingen, Tanzen, in Erinnerungen schwelgen. Steve Lukather an der Gitarre und mit der Stimme, die man seit über 40 Jahren im Ohr hat. Doch das Publikum ist von Jung bis Alt gemischt. Manchmal geben Eltern doch Gutes an ihre Kinder weiter, wie z.B. den Musikgeschmack. Und sie singen die Lieder alle mit – „Rosanna“, „Hold The Line“ und viele mehr - einfach eine magische Stimmung in der Musik-Arena. Auf der Bühne herrscht absolute Perfektion und Spaß an dem was sie tun. Die beiden Keyboarder Steve Porcaro und Xavier Taplin sind Götter an ihrem Instrument. Joseph Williams, die zweite Stimme im Front der Bühne, rundet ab und bringt am Schluss mit „Africa“ das Zelt zum Vibrieren. So muss ein Konzert sein. Von solchen Konzertabenden können alle lange zehren. Musiker wie Fans.

 

Setliste: Devils Tower – Hold the Line – Lovers in the Night – Alone – I Will Remember – English Eyes – Jake to the Bone – Rosanna – Georgy Porgy – Human Nature – I´ll be Over You – No Love – Stop Loving You – Girl Goodbye – Lion – Dune – While My Guitar Gently Weeps – Make Believe – Africa - Zugabe: Home of the Brave

11. Juli 2019 - Werner Schmidbauer und Martin Kälberer laden ein.

Schmidbauer Kälberer Dettl Banner

Am Tag danach werden sich die Veranstalter gefragt haben: Steht das Zelt der Musik-Arena noch? Nein, es fegte kein Hurrican über das Tollwood-Gelände im Olympiapark München. Es fegten Werner Schmidbauer und Martin Kälberer durch das Zelt und hatten sich dieses Mal Stefan Dettl von La Brass Banda eingeladen.
Es gehört zum Tollwood Sommerfestival in München schon seit Jahren zum Programm, dass die beiden sympathischen Liedermacher sich jedes Jahr einen Gast einladen. Zum 11. Mal bereits, wobei sich die ersten 10 Jahre im letzten Jahr auf einer CD verewigten.

Der BR zeichnete bereits 2012 eine Sendung „Aufgspuit! mit Werner Schmidbauer, Martin Kälberer und Stefan Dettl auf und auch bei dem großen Konzert in Rosenheim, welches erst einmal das Ende des Duos Schmidbauer/Kälberer einläutete, war Stefan Dettl zu Gast.

Doch zuerst ein paar Lieder im Duo. „Ois is guad“, „Momentensammler“, „Bei dir“, „Stolz drauf“ und „Die ganz große Kunst“. Tosender Applaus nach jedem Lied. „An am Abend so wia heit“ lockte daraufhin Stefan Dettl auf die Bühne. Was nun begann und nach der Pause seinen Höhepunkt fand, hatten wohl alle Drei noch nie in dieser Intensität erlebt, besonders, als nach der Pause erst Stefan Dettl mit seinen Bandmitgliedern Fabian Jungreithmayr und Stefan Huber die Bühne betrat um zwei Songs zu Dritt auf die Bretter zu bringen um dann mit Werner Schmidbauer und Martin Kälberer das Zelt zu rocken. Die ca. 1.300 Gäste standen, tanzten, sangen und brachten das Zelt zum Schwanken. Eine Stimmung, die jeden internationalen Gast im Stadion vor Neid erblassen lassen würde. Über 2 Stunden mit 2 Zugaben wurden Momente gesammelt, bei den Musikern gleichermaßen wie bei den Zuhörern. Ein Konzert, welches sicherlich für immer als eines der ganz besonderen Abende im Gedächtnis und im Herzen bleiben wird.


18. Juli 2019
 - EAV - 1000 Jahre EAV Abschiedstour

EAV Tollwood Banner

Die Erste Allgemeine Verunsicherung auf großer Abschiedstournee. Gleich an drei Abenden verabschiedeten sich die Musiker der österreichischen Band, Thomas Spitzer (Gitarre/Gesang und Gründungsmitglied 1977 der EAV), Klaus Eberhartinger (seit 1981 die Stimme der Band), Kurt Keinrath (Gitarre/ Keyboard seit 1996), Franz Kreimer (Keyboard/Blasinstrumente seit 2004), Aaron Thier (seit 2015 am Schlagzeug) und Alvis Reid (seit 2015 am Bass) auf dem Tollwood Festival. Alle drei Konzerte waren restlos ausverkauft. Die EAV hat in ihrer Jahrzehntelangen Karriere 17 Studioalben veröffentlicht, darunter mehrere mit Gold/Platin-Auszeichnungen. Das heißt für die Abschiedstournee: Ein Hit jagt den anderen, und das 2 ½ Stunden lang. Wer die EAV schon einmal live gesehen hat, der weiß, dass kein Lied einfach vorgetragen wird. Es werden diverse Kostüme und Arrangements dem Song angepasst und so verwandelt sich die Bühne sowie jeder Künstler mehrmals. Blickt man zurück, sind es so viele Songs, dass sie locker 1000 Jahre füllen könnten. Das Publikum kennt sie alle. Singt mit, tanzt mit, feiert jeden einzelnen Beitrag an diesem Abend. Nicht alle sind lustig, oft gibt es einen Hintergrund der sich zwar verändert hat (wie z.B. die Präsidenten der USA), aber auch das gehört dazu. „Unterhaltsame Haltung“ nennt dies Klaus Eberhartinger. Immer wieder wechselt Fröhlichkeit mit klarer Zustimmung der meisten ca. 1.400 Gästen. Spätestens zur Zugabe rasten alle aus. Sie stehen vor der gut beschützen Bühne und feiern die letzten Lieder dieses grandiosen Abends. Sie bedanken sich für die vielen Jahre und auch die Band feiert und sagt Danke für diese Zeit auf dem Tollwood – Sommerfestival.


Setliste:


Ba-Ba-Banküberfall
Tanz, tanz, tanz
Alpenrap
Schweinefunk
Go Karli Go
Heiße Nächte in Palermo
Trick der Politik
Geld oder Leben
God bless America
Am rechten Ort
300 PS
An der Copacabana
Samurai
Burli
Der Teufel
Liebe, Tod & Teufel
Im Himmel ist die Hölle los
S´Muaterl
Das Wandern
Toleranz
Heimatlied
Rechts 2/3
Neandertal
Only you (Platters Cover)
Küss die Hand, schöne Frau
Sandlerkönig Eberhard
Der Tod

Zugabe 1:

Küss´ die Hand Herr Kerkermeister
Märchenprinz

Zugabe 2

Fata Morgana
Morgen

 

Fotogalerie „Sommerfestival Tollwood 2019"   

Impressionen, PK, TOTO, Werner Schmidbauer und Martin Kälberer, EAV

© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Veranstaltungen:

Sonntag, 28.03.2021 / 19:00 - Uhr
Alles Tango oder was? - Deutsches Theater München im Silbersaal
Samstag, 22.05.2021 / 20:00 - Uhr
Münchener Freiheit - Deutsches Theater München
Montag, 24.05.2021 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Fast Fertig" - Circus Krone München
Dienstag, 25.05.2021 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Fast Fertig" - Circus Krone München
Mittwoch, 26.05.2021 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Fast Fertig" - Circus Krone München
Donnerstag, 27.05.2021 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Fast Fertig" - Circus Krone München
Freitag, 09.07.2021 / 19:00 - Uhr
PUR MTV Unplugged - Circus Krone München
Samstag, 10.07.2021 / 19:00 - Uhr
PUR MTV Unplugged - Circus Krone München

News:

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

Spielzeit 2020/2021
Gärtnerplatztheater
München

Das Gärtnerplatztheater München
startet am 11. September 2020
in die Spielzeit 2020/2021 mit der
Oper "Die Zauberflöte".
Es gibt für alle Veranstaltungen
noch Restkarten.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

!!! Verschoben auf 2021 !!!
Der Schuh des Manitu am
Deutschen Theater in München
findet nun vom 13. Oktober 2021
bis 09. Januar 2022 statt.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Verschobene und neue
Termine im Vorverkauf.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2021 / 2022

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Zum Anfang