Home2017Der Glöckner von Notre Dame

Der Glöckner von Notre Dame

Der Glöckner von Notre Dame

FB DGVND Banner 2

Premiere am 12. November 2017 - Deutsches Theater München


Der Glöckner von Notre Dame ist kein Musical nach dem man rausgeht und über Tage einen Ohrwurm hat. Der Glöckner von Notre Dame ist eines der seltenen Musicals, das in seiner Ganzheit, in jedem einzelnen Moment und in vielen kleinen Details berührt, fasziniert, fesselt und so viel Schönes erkennen lässt. Der Glöckner von Notre Dame – das sind 130 Minuten (plus 20 Minuten Pause) Perfektion im Schauspiel, Tanz und Gesang. Viele haben lange auf diesen Tag gewartet. Der rote Teppich war lang und voller Vorfreude strömten Prominente und Nichtprominente in das ausverkaufte Deutsche Theater in München. „Der Glöckner von Notre Dame“ feierte seine Premiere. Selten wurden so viele Erwartungen in ein Musical gesteckt, hatten doch die meisten bereits so viel darüber gehört. Die Geschichte kannten sicherlich alle aus dem Zeichentrickfilm von Walt Disney und alten Verfilmungen. Doch der Ruf dieser Produktion eilte der München-Premiere schon lange voraus.

Der erste Eindruck war natürlich das Bühnenbild. Selten musste es verändert werden, war schnell den einzelnen Situationen anzupassen. Die riesigen Glocken, die alle ihren Namen hatten, dominierten die Bühne. Hoch oben, im Hintergrund, prangte ein rundes, buntes Kirchenfenster. Im hinteren Bereich, auf zwei Stockwerken, war der Munich Show Chorus wie betende Mönche zu sehen. Mit ihnen begann der erste Akt und der Auftritt von Clopin Trouillefou, gespielt von Jens Janke, der diese Rolle bereits zur Weltpremiere 1999 mit Leben füllte.Viele Besonderheiten sind verpackt in dieser Inszenierung. Jeder Darsteller ist zugleich auch Erzähler, ohne dass dies den Ablauf stört. Einige Darsteller schlüpfen immer mal wieder in andere Rollen, auf der Bühne sichtbar und machen das Stück dadurch noch transparenter.
Und: JEDER Darsteller hatte eine fantastische Stimme. Sicher, die Hauptbesetzungen brillierten mit ihren Darstellungen und ihrem Gesang. Doch auch jede Nebenrolle, jeder aus dem Ensemble war erstklassig.

Quasimodo spielte sich von der ersten Sekunde an in die Herzen des Publikums. David Jakobs, mit einer Stimme die es sicherlich selten in dieser Reinheit und kraftvollen Stille gibt, schenkte dem „Buckligen“, der „Missgeburt“ das, was den Satz prägte: Mensch oder Scheusal – wer ist wer?

Esmeralda – gespielt, getanzt und gesungen von Sarah Bowden, mit einer gefühlvollen Härte, immer auf der Suche nach sich und der Liebe des Lebens.

Phoebus de Martin, damals und heute wohl der Mann, auf den viele warten: Er ist glanzvoll als Hauptmann, liebevoll als Mann und für seine Liebe verändert er alles - sein Leben, seine Ziele, seine Karriere. Gespielt und gesungen von Maximilian Mann wird dieser Part zu einem weiteren Highlight des Abends.

Ihn wieder in einer so großen Rolle zu sehen war einfach ein Genuss. Viele Momente bleiben durch ihn im Gedächtnis. Besonders dieser, der kurz vor Ende des ersten Aktes vieles in der Welt der Musicals veränderte. Frollo (Felix Martin) betrat die Bühne und sang sein Leid heraus. „Das Feuer der Hölle“ – Das Publikum hielt den Atem an um nach dem letzten Ton des Liedes in einen tosenden, nicht endenden wollenden Applaus zu verfallen. Was für ein Auftritt! Felix Martin stand mit ausgestreckten Armen auf der Bühne und rührte sich nicht, so lange, bis es möglich war den Rest des 1. Aktes weiterzuführen.
Das nach einem Lied geklatscht und gerufen wird, das kommt sicher immer mal wieder vor, so auch heute mehrmals. So eine Entladung der Emotionen ist doch eher selten.

Der Glöckner von Notre Dame ist kein Musical, nach dem man rausgeht und über Tage einen Ohrwurm hat. Der Glöckner von Notre Dame ist jedoch eines der seltenen Musicals, das in seiner Ganzheit, in jedem einzelnen Moment und in vielen kleinen Details berührt, fasziniert, fesselt und so viel Schönes und Gutes erkennen lässt. Der Glöckner von Notre Dame – das sind 130 Minuten (plus 20 Minuten Pause) Perfektion im Schauspiel, Tanz und Gesang. Sogar der Ton ist perfekt. Der Glöckner von Notre Dame ist eines der wenigen Musicals, das man auch mehrfach sehen kann - nein muss! Taschentücher werden dringendst empfohlen.

Besetzung am 12. November 2017:

Quasimodo – David Jakobs
Esmeralda – Sarah Bowden
Erzdiakon Claude Frolle – Felix Martin
Hauptmann Phoebus de Martin – Maximilian Mann
Clopin Trouillefou – Jens Janke
Jehan Frollo – Tim Reichwein
Florika – Kristina Love
Pater Dupin – Oliver Mülich
Leutnant Frederic Charlus – Milan van Waardenburg
König Louis XI. – Alexander Zamponi
Madame – Barbara Raunegger
St. Aphrodisius – Romeo Salazar
Die Gemeinde – Sina Pirouzi, Chiara Cook, Daniel Therrien, Daniel Rakasz, Mike Sandomeno

Das Orchester des Stage Theater des Westens
Dirigent: Bernhard Volk


Noch bis zum 07. Januar 2018 klingen die Glocken von Notre Dame in der Münchner Schwanthaler Straße. Tickets und weitere Infos findet ihr hier.

Hier geht es zum Schlussapplaus auf Youtube

und hier zum Roten Teppich auf Youtube

Fotogalerie Roter Teppich und die Cast

 

© Der Musikjournalist - Erika Urban

 

Veranstaltungen:

Dienstag, 19.06.2018 / 20:00 - Uhr
Kris Kristofferson - Circus Krone München
Freitag, 22.06.2018 / 19:00 - Uhr
Sunrise Avenue - Königsplatz München
Samstag, 23.06.2018 / 12:00 - Uhr
Greenfarm Festival - Hausler-Hof Hallbergmoos
Sonntag, 24.06.2018 / 11:00 - Uhr
Greenfarm Festival - Hausler-Hof Hallbergmoos
Montag, 25.06.2018 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Circus Krone
Dienstag, 26.06.2018 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Circus Krone
Mittwoch, 27.06.2018 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Circus Krone
Donnerstag, 28.06.2018 / 20:00 - Uhr
Sascha Grammel - Circus Krone
Samstag, 04.08.2018 / 20:00 - Uhr
Deutschland Military Tatoo - Arena Kaltenberg, Geltendorf
Dienstag, 07.08.2018 / 20:00 - Uhr
Vivaldi: Die vier Jahreszeiten - Brunnenhof der Residenz München

Was tut sich so?

Für weitere Infos einfach klicken:

Alle Veranstaltungen unter 
Archivierte Beiträge! Fotos in der
Fotogalerie! (Kopfleiste klicken)

 

 

2 Tage Sonnenschein, 
Gemütlichkeit und
ca. 50 Bands. 
Das war Munich
Unplugged 2018. Ein kleiner
Teil dieses großartigen 
Wochenendes in Form von 
einer Fotogalerie.

Ein fantastischer Abend mit 
Nick Woodland und seinen 
Musikern im Lustspielhaus 
München. Die Fotos sind 
online.

Die Fotos der irischen Nacht
im Schlachthof München 
und der St. Patrick´s Day
Parade sind online.

DORO und ihre Band im
Backstage Werk München.
Hier geht es zu den Fotos.

Claudia Koreck auf ihrer Tour
"Holodeck" im Freiheiz
München. Die Fotogalerie
ist nun online.

Der Showpalast in München-
Fröttmaning öffnete seine
Tore zur großen Premiere von
APASSIONATA presents EQUILA!
Wer alles von Film und Sport
über den Roten Teppich lief in
der großen Fotogalerie.

Willi Resetarits und Stubenblues.
Deutschland Premiere im
Lustspielhaus München.
Große Fotogalerie des
Abends nun online.

Circus Roncalli in München
am Leonrodplatz. Premiere
40 Jahre Regenbogen.
Die Fotos sind des Abends
sind online.

Wolfgang Ambros im
Prinzregenten Theater
München. Vol. V - Tour
vor ausverkauftem
Haus.

Musical-Sommer auf der
Freilichtbühne Tecklenburg.
Die Fotos von "Rebecca",
"Shrek" und "Aladin" sind
online.

Manfred Mann´s Earth Band
im Brunnenhof der Residenz
München. Die Fotos sind online.

Die Fotos des Münchner
Sommernachtstraum
sind online.

Tollwood - Das Sommerfestival
in München. Die Fotos von
Haindling sowie einige
Impressionen sind online.

Doppelkonzert auf dem
Bluetone Festival in Straubing.
Christina Stürmer und
Max Giesinger beenden das
Festival. Die Fotos sind online.

Die Fotos vom Rewe
Family Fest sind online.
Auf der Bühne: Gil Ofarim,
Stefanie Heinzmann und
Wincent Weiss.

Die Söhne Mannheims
eröffnen das Bluetone
Festival an der Donau in
Straubing. Die Fotogalerie
ist online.

Sascha Grammel -
Jetzt wird´s lustig!

Die Fotos der Vorstellung vom
20. Juni 2017 im Circus Krone
München sind online.

Social-Media meets Sister Act.
Wir schauen ein wenig hinter
die Kulissen von Sister Act am
Deutschen Theater in München.
Fotos in der Fotogalerie und
Impressionen auf Youtube.

Sarah Lesch, in Begleitung
von Oliver Haas und Tim Ludwig
von der Band byebye im
Vereinsheim Schwabing München.
Die Fotos sind online.

Irish Spring Festival im
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
in Fürstenfeldbruck. Die Fotos
des Abends sind online.

Die Fotos rund um den
St. Patrick´s Day sind online.
Father Ray Kelly hält die Messe
in der St. Ludwig Kirche
München. Große Party im
Hofbräuhaus München.
Parade und Afterparade Party.

 

News:

Donauinselfest 2018

2018 ist auch für das 
Donauinselfest ein Jubiläumsjahr.
Für das 35-Jährige werden viele
Highligts erwartet. Bereits bekannt:
Konstantin Wecker, Die Münchner 
Freiheit, Gert Steinbäcker, Lukas
Resetarits .... das Line Up ist 
online.
Das DIF findet vom 22. Juni bis
24. Juni 2018 statt.

Alle Informationen gibt es hier
------------------------------------------------
Tecklenburg 2018

2018 bringen die Freilichtspiele
Tecklenburg "Les Miserables"
und "Spamalot" auf die Bühne.
Als Kindermusical wird
"Peter Pan" aufgeführt.


Informationen und Tickets

------------------------------------------------

24. Eulenspiegel Festival

Vom 11. Juli bis 29. Juli 2018 findet
bereits zum 24. Mal das Eulenspiegel
Festival statt. U.a. dabei: Michael
Mittermeier, Schmidbauer + Kälberer
+ Pollina mit "Süden", Claudia Koreck,
Schandmaul und und und .....

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2018 / 2019

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Tollwood Sommer-Festival 2018

2018 ist großes Jubiläumsjahr:
Tollwood feiert 30. Geburtstag.
Das Programm in der
Musik-Arena 2018 steht fest
der Vorverkauf läuft:
Werner Schmidbauer und Martin
Kälber mit Pippo Pollina,
Rainhard Fendrich mit Band
und und und und und  ......

Informationen und Tickets
------------------------------------------------
Sommerfestival
Rosenheim 2018

Für das Sommerfestival in
Rosenheim vom 13. Juli bis
22. Juli 2018 sind bereits
Die Fantastischen Vier,
Sarah Connor, Johannes
Örding Wanda, Gentleman und
Sting bestätigt. Der Vorverkauf hat
begonnen.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------
Rockavaria 2018

Vom 09. Juni bis 10. Juni 2018
kehrt das Rockavaria zurück.
Die Toten Hosen, Limp Bizkit,
Iron Maiden, Donats und viele
mehr werden den Königsplatz
in München rocken.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------
Zum Anfang