Home2015Martin Kälberer Suono

Martin Kälberer Suono

Martin Kälberer präsentiert seine neue CD „Suono"

MartinSuonoBanner2015002MartinSuonoBanner2015003

im Freiheiz München am 04. Oktober 2015

Der Termin für die offizielle Präsentation der neuen CD „Suono“ war etwas unglücklich gelegt. Letzter Tag auf dem Oktoberfest sowie Spitzenspiel in der Allianzarena. Doch wahre Kenner guter Musik mussten hier keine großen Entscheidungen treffen. Ca. 300 Gäste fanden sich zu diesem Clubkonzert ein und waren gespannt auf das neue Werk von Martin Kälberer. Pünktlich um 19:00 tritt Martin Kälberer auf die Bühne, begrüßt kurz sein Publikum mit einem Kopfnicken und Lächeln und beginnt mit seinem ersten Lied aus seinem Doppel-Album: Punti Volanti. Der unvergleichliche Klang des Hang strömt durch den Raum. Weitere Instrumente kommen hinzu, vereinen sich durch eine Loop-Maschine womit sich Martin Kälberer selbst begleiten kann. Die Bühne ist diesmal auf das Minimum reduziert. Nur Martin Kälberer und seine Instrumente. Rechts der große Flügel für die Lieder aus der CD „Einklang“ und rechts einige „Metall-Instrumente“ für die Lieder der zweiten CD des Doppelalbum „Vielklang“. Es wurde ein Abend der ruhigen Töne. Nicht nur in der Musik. Mit seiner in sich ruhenden Stimme erklärt Martin Kälberer die Einzelheiten, welche er für wichtig hält. Er ist kein großer Redner. Martin Kälberer spricht durch seine Musik – und die fließt direkt durch Farben und Bilder in seinen Kopf durch seine Hände auf seine Instrumente. So heißt das zweite Lied des Abends auch „Drifting“, vorgetragen am Flügel.

Für zwei Lieder hat sich Martin Kälberer eine Sängerin auf die Bühne geholt. Lisa Wahlandt, welche auch auf der CD die Gefühle verstärkt. „Both Sides Now“ – das einzige Lied auf dem Album welches nicht aus der Feder von Martin Kälberer stammt sondern von Joni Mitchell, aber ein Herzenswunsch von ihm war. Sanft, fast sich versteckend, klingt die Stimme von Lisa Wahlandt.

Nach der kurzen Pause klingt eines der beiden Lieder durch den Raum, welches nicht auf dem neuen Album zu finden ist. „Klang Farben Muster“ von der CD „Between the Horizon“. Ein einzigartiges Zusammenspiel von Instrumenten und Tönen, verstärkt und ansteigend durch die Loop-Maschine um zum Ende hin sich wieder langsam in der Ruhe zu finden.
Den ganzen Abend halten die Gäste im Freiheiz oftmals den Atem an, nur, um nicht zu stören. Schließen die Augen, lassen diese einzigartige Musik wirken.

„Suono“ heißt übersetzt „Klang“ und auch „Ich spiele“ – passender konnte Martin Kälberer den Titel seines Albums nicht wählen. Für seine Gäste dieses Abends heißt das aber auch: Fühlen, fallen lassen und genießen und die sich im eigenen Inneren bildenden Farben und Bilder wirken lassen.

Zur CD-Besprechung

Zur großen Fotogalerie geht es HIER !!!

Setliste:

Punti Volanti
Drifting
They are all living here
Rast (mit Lisa Wohlandt )
Both sides now (mit Lisa Wohlandt )
Blue planet

Pause

Klang Farben Muster (Album: Between the Horizon)
Gedankentropfen
Suono
Einklang
Lost, not forgotten

Zugabe

Egbert, der Zauberer (Album: Espaco)
Found

© Fotos und Bericht: Erika Urban

 

Veranstaltungen:

News:

Sonderheft NIRVANA

Rock Classics Nr. 33 ist das
Sonderheft über die Band
Nirvana für Fans von 
Kurt Cobain & Nirvana.

Wir verlosen 3 x 1  Heft


Weitere Informationen
 

------------------------------------------------

Spielzeit 2021/2022
Gärtnerplatztheater
München

Spielzeit 2021/2022 mit vielen
Premieren und Spielzeitpremieren.
Das Ticketangebot wird erhöht !!!!!

www.gaertnerplatztheater.de


Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2021 / 2022

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    Termine 2022 der
           Musik-Arena

Viele Termine für 2022 bereits online.  

 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
Tecklenburg 2022

Geplant sind die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" als Hauptmusicals.



Informationen

------------------------------------------------
Zum Anfang