Home2015Ten Years After rocken München

Ten Years After rocken München

Ten Years After 
Ten Years After Banner

Muffathalle München am 18. Januar 2015

Ten Years After – das ist Musik aus einer anderen Zeit. Diese britische Band ist eine Legende für sich. Bereits 1967 gegründet und bei dem legendären Woodstock – Festival im August 1969 bereits Headliner, hatten sich auf ihrer Tour für München angemeldet.
Am heutigen Abend waren, fast 50 Jahre später, nur mehr 2 der Gründungsmitglieder auf der Bühne:
Chick Churchill am Keyboard und Ric Lee an den Drums. Seit letztem Jahr mit dabei kein geringerer als Altmeister Colin Hodgkinson am Bass sowie Marcus Bonfanti Vocal, Gitarre, Mundharmonika, der sich als Gewinner des British Blues Award und als Solist bereits einen Namen gemacht hat.

Sicher, die Muffathalle ist nicht Woodstock und auch nicht der Circus Krone, eine Location die Ten Years After 1973, damals noch mit dem Gründer Alvin Lee, mit Leichtigkeit ausverkauft hat. Aber die ca. 350 Fans des Abends störte das wenig. Um 20:00 ging das Licht aus, die Band betrat die Bühne, die Spots in Rot leuchteten die Musikerbereiche aus und das Publikum war ab dem ersten Ton dabei. Sie tanzten, sagen mit, waren ergriffen von den einzelnen Weltklasse-Solis. Einige Songs waren unbekannter oder noch nie live gespielt worden. Lieder aus der Feder des erst 2013 verstorbenen Alvin Lee. Umso länger das Konzert dauerte, umso mehr heizten die Musiker von
Ten Years After ihren Fans ein. Die Songs, die längst Klassiker sind, klangen aus den Lautsprechern.

Der 18. Januar 2015 war für die Band sowie für alle weiteren Anwesenden der Muffathalle in München der Abend der 135 Minuten Rockmusik und Blues wie zu den Zeiten, in denen man außer guten Songs, Instrumenten und guten Musikern nichts brauchte. Keine Show, keine große Kulisse. Musik machen und hören und fühlen und dann noch gemütlich beisammen stehen. Ein wenig reden, Autogramme geben.

An Künstlern, wie denen von Ten Years After, könnten sich einige der heutigen „Stars“ ein Beispiel nehmen. Oft ist weniger mehr - allerdings nicht in der Konzertlänge, welche manche  heute bereits auf 60 Minuten beschränken.

2015 kommt, nach 7 Jahren Pause, wieder ein neues Album heraus. Man darf gespannt sein.

 

Fotogalerie des Abends

 

Setliste:

Sugar The Road
One Of These Days
I´m Coming On
Hear Me Calling
Nowhere To Run
Me & My Baby
Working On The Road
Colin`s Thing
50.000 Miles Beneath My Brain
The Hobbit
Love Like A Man
Standing At The Station
I Say Yeah
Good Morning Little Schoolgirl
Help Me Baby

Encore:

I´m Going Home
Choo Choo Mama
Sweet little Sixteen

 

 

© Bericht und Foto: Erika Urban

 

News:

41. Donauinselfest
Der Termin für das 41. 
Donauinselfest steht fest:
21. Juni bis 23. Juni 2024

Das Line Up steht fest.


Informationen

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival
      Termine 2024
    der Musik-Arena

 
Das Line UP ist komplett. Wolfgang Ambros
feat. Claudia Koreck kommen als letztes
Konzert hinzu. U. a. kehrt PUR zurück.
The Boss Hoss, Take That, Sarah Connor und 
viele mehr (einige davon schon ausverkauft)
füllen die Wochen auf dem Sommer-Tollwood.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2024 / 2025

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Stadttheater Fürth

Das Stadttheater Fürth stellt
seine Spielzeit 2024/2025 vor.
Highlights wie "Dear Evan Hansen",
Till Brönner, Der Kontrabass mit
Michael A. Grimm, dies sind nur einige
aus ca. 100 Produktionen. 

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Gärtnerplatztheater
München

Die Spielzeit 2024/2025 bringt
wieder viele alte und neue
Highlights. 
Auch "Les Misérables" kehrt 
zurück und vieles vieles mehr ......

------------------------------------------------

Zum Anfang