Home2013CATS - Theaterzelt München

CATS - Theaterzelt München

CATS
CATS – Theaterzelt München
Aufführung vom 31. Januar 2013


Catsbanner

 

Wer kennt sie nicht, die Geschichte der Katzen, die sich für eine Nacht zu ihren
alljährlichen Ball, dem Jellicle-Ball, treffen.

 

Bereits 1983, zwei Jahr nach der Uraufführung im New London Theatre, holte Peter Weck dieses Musical nach Wien und 1986 an das Hamburger Operettenhaus. Über sieben Jahre wurde CATS erfolgreich in Wien und fast 15 Jahre in Hamburg aufgeführt.

Nun, nach fast 30 Jahren, kehrt das Musical als Tournee im eigenen Theaterzelt als Revival der Londoner Produktion zurück. Vom 19. Januar 2013 bis 24. Februar gastiert CATS in München, direkt an der U-Bahn-Haltestelle Westendstraße.

Das Publikum, welches dieses Kultstück am 31.01.2013 sehen durfte, hatte in fast allen Rollen die Erstbesetzung. Leider spielte das Wetter allen eine Streich: Es stürmte wie zu den besten Herbsttagen und dies ließ das Zelt bedrohlich schwanken, krachen und ächzen. Die Beleuchter in ihren luftigen Höhen hatten viel damit zu tun die diversen Lampenstränge mit festzuhalten.
Die Katzen, bzw. ihre Darsteller, störte das nicht. Sie spielten ihre Rollen schnurrend und geschmeidig.
Die Akustik war, für ein Zelt, widererwartend gut. Nur das Orchester war über kurze Strecken zu laut. Die einzelnen Stimmen und der Text der Lieder waren sehr gut und genau zu verstehen.
Das Bühnenbild war effektiv und verspielt. Mehr brauchte es auch nicht, da die Katzen auch den gesamten Publikumsraum zur Bühne machten.

Obwohl die Musik aus der Feder des berühmten Komponisten Andrew Lloyd Webber stammt, trägt dieses Musical nicht die Musik, sondern die einzigartige Choreografie sowie die phantastischen Kostüme und artistischen Einlagen. Diese atemberaubenden Szenen der Katzen bleiben in ewiger Erinnerung. Und natürlich das Hauptlied der alten, zuerst ausgestoßenen Grizabella, welches in vielen Sprachen weltberühmt wurde: Memory - Erinnerung. Die deutschen Texte schrieb der nicht minder berühmte Michael Kunze.
Leider sprang bei diesem Lied, in der heutigen Aufführung, kein Funke über. Die Stimme der Grizabella, gespielt von Masha Karell, war zwar kraftvoll und in den meisten Passagen rein, aber leider fehlten das Gefühl und die Wärme. Das Lied wurde gesungen, mehr nicht. Keine Gänsehautgefahr.

Und noch etwas suchte man leider vergebens. Im Programm waren die Kostüme der Charaktere und deren dazugehörigen Namen leider nicht zu finden. So war es für die meisten Gäste dieses Musicals schwer nachzuvollziehen, welche Katze nun gerade vor ihm stand, lag, schnurrte, sang.

Und doch kann man allen nur empfehlen sich dieses Musical zum ersten, zweiten oder zigsten Male anzusehen. Diese Schmusetiger bleiben einem mindestens ein wenn nicht sogar zwei Katzenleben lang in Erinnerung.

Besetzung vom 31. Januar 2013

Alonzo - Ross McDermott
Alt Deuteronimus - Pieter Tredoux
Bombalurina - Shirin Kazemi
Bustopher Jones/Asparagus/Growltiger - Yngve Gasoy Romdal
Cassandra - Jaymee Bellprat
Coricopat - Dane Quixall
Demeter - Maria Walter
Elektra - Jasmin Colangelo
Gumbie Katze/Jenny Fleckenreich - Eva Maria Bender
Grizabella - Masha Karell
Jellylorum/Griddlebone - Lillemor Spitzer
Mr. Mistoffelees - Jack Allen
Mungojerrie - Gavin Eden
Munkustrap - Robert D. Marx
Plato/Macavity - Csaba Farago
Pouncival - Josh Andrews
Rumpleteazer - Jo Lucy Rackham
Rum Tum Tugger - Nicky Wuchinger
Sillabub - Theano Makariou
Skimbleshanks - Thomas Klotz
Tantomile - Minori Therrien
Tumblebruts - Daniel Therrien
Victoria - Libby Watts

 

 

 

 

 

Tickets und weitere Information

Fotos sowie weitere Spielstätten.

 

© Bericht und Foto: Erika Urban

 

 

Veranstaltungen:

News:

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Verschobene und neue
Termine im Vorverkauf.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Spielzeit 2020/2021
Gärtnerplatztheater
München

Das Gärtnerplatztheater München
startet am 11. September 2020
in die Spielzeit 2020/2021 mit der
Oper "Die Zauberflöte".
Es gibt für alle Veranstaltungen
noch Restkarten.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Zum Anfang