Home2013Dropkick Murphys - Zenith München

Dropkick Murphys - Zenith München

Dropkick Murphys
bringen das Zenith
zum Überkochen.

 DMBanner1

Auf ihrer Welttournee 2013 machten die Dropkick Murphys auch Halt in München.

Die aus Boston stammende Folkrockpunkband hat seit ihrer Gründung 1996 bereits 10 Alben
herausgebracht und ihr neuestes Album „Signed and Sealed in Blood“ erreichte bei seinem
Neueinstieg sofort Platz 5 der deutschen Album - Charts.
Von den Gründungsmitgliedern ist nur noch Ken Casey Bass, Gesang in der aktuellen
Besetzung. Al Barr Gesang, James Lynch Gitarre, Matt Kelly Schlagzeug,
Tim Brannen Gitarre, Akkordeon, Scuffy Wallace Dudelsack, Tin Whistle und
Jeff DaRosa Mandoline, Banjo, Akustik Gitarre, Tin Wistle ersetzten im Laufe der Jahre
ausscheidende Bandmitglieder.

Leider konnte man im total überfüllten Zenith von der Qualität der Musik und der Musiker
nur einiges erahnen, denn die Akustik in dieser viel zu kleinen Halle, ließ einfach zu wünschen übrig.

FrankTurner

  Bis zu dem Musikstil der Vorband,
  Frank Turner & The sleeping souls,  ist das Zenith ja noch
  geeignet. Der aus Bahrain stammende und in England
  aufgewachsene Musiker Frank Turner mischt in seinen
  Liedern Folk-Rock und Punk auf eine sehr einfühlsame Weise
  und wer „ I still believe“ schon einmal gehört hat fühlt diese
  Mischung  ganz deutlich. So trägt Frank Turner seine
  Zuhörer, einige waren nur wegen ihm gekommen, die
45 Minuten bis zu Beginn des Hauptacts. Ihn würden wir sicher noch einmal gerne mit mehr
Liedern hören auf einem eigenen Konzertabend.

Als gegen 22:00 die Dropkick Murphys die Bühne betraten, waren einige der Fans bereits
nur noch körperlich vorhanden, dieser nur noch teilweise bekleidet, innen wie außen mit Bier
gefüllt. Da hatten manche ihren Weg bereits liegend zum Sanitäter gefunden. Sicher sind viele
der Lieder der Dropkick Murphys Trinklieder, aber ist das wirklich notwendig das
Oktoberfest ins Zenith zu verlagern? Ging es denn den meisten wirklich nur ums Saufen und
Rauchen div. Zigarettenvariationen? Dies hatte lediglich den Vorteil, dass diese Fans nicht
merkten, wie schlecht die Akustik war. Viele der klebrigen Körper wurden dann auch immer
wieder über die Köpfe hinweg nach vorne getragen in Richtung Bühne. Auf dem Boden vielen
sie meist weich – war dieser längst vom Bier und einigen anderen „Flüssigkeiten“ getränkt.

Die Security focht einen ungleichen Kampf. Es waren zwar so viele im Einsatz wie normal das
Olympiastadion bewachen würden, Menschenkette bildend in der Hoffnung, der abgesperrte
Bereich vor der Bühne würde den geladenen Gästen vorbehalten bleiben. Aber viele Chancen
hatten sie da nicht. Es wurde voller und voller und gegen Ende der Veranstaltung, wie wohl
auch von der Band gewollt, füllte sich auch die Bühne mit diesen, nicht mehr wirklich gerade
stehenden Fans.

Für Leute, die auf Oktoberfest, Hofbräuhaus und Wettsaufen stehen, für die war dieser Abend
sicher das absolute Highlight des Jahres.
Doch es waren auch einige gekommen, um Musik zu
hören. Für diese Fans endete das Vergnügen nach Frank Turner.

 

 

© Bericht und Fotos: Erika Urban

 

Veranstaltungen:

News:

Deutsches Theater München
Spielzeit 2020 / 2021

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Tecklenburg 2020
verschoben auf 2021

Es ist geplant die Veranstaltungen
"Sister Act" und "Der Besuch der
alten Dame" ins nächste Jahr
zu übernehmen. 


Informationen

------------------------------------------------

Spielzeit 2020/2021
Gärtnerplatztheater
München

Das Gärtnerplatztheater München
startet am 11. September 2020
in die Spielzeit 2020/2021 mit der
Oper "Die Zauberflöte".
Es gibt für alle Veranstaltungen
noch Restkarten.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival 
    2020 verschoben
          auf 2021


Nach und nach kommen nun die neuen
Termine der einzelnen Veranstaltungen
herein. Verschobene und neue
Termine im Vorverkauf.  


 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------

            Rosenheimer 
         Sommerfestival 
   Vom 11.07.-17.07.2020
            Abgesagt 
  08. Juli - 17. Juli 2021

Deep Purpel, James Blunt, Nena,
Lena und Alvaro Soler bereits
bestätigt.
Der Ticketvorverkauf hat bereits
begonnen.

 
Informationen und Tickets
------------------------------------------------

Der Schuh des Manitu
Das Musical

Vom 14. Oktober 2020 bis
29. November 2020 am 
Deutschen Theater München.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Zum Anfang